Der Comer See

Marco Confortola-Newsletter 2008 K2

Comer See ABC

Marco Confortola-Newsletter 2008 K2 Hier lesen Sie exklusiv die aktuellsten Informationen über den Stand der K2-Expedition von Marco Confortola.
-Auf talienisch siehe>> News Marco Confortola

Tipp: Sie können den Text mittels Google-Sprachtools dann übersetzen lassen.


26.08.2008
Bin eine Woche Zuhause gewesen.Habe mich aber entschieden wieder nach Padua ins Poliklinikum zu gehen, denn die Schmerzen , vorallem am linken Fuss sind wieder staerker. Ich realisiere so langsam was mit mir geschehen ist und was fuer ein Glueck ich gehabt habe. Es ist nicht leicht zu erzaehlen was da oben am K2 geschehen ist, denn ich hatte Angst meine Worte wuerden vieleicht falsch verstanden werden.

17.08.2008
Endlich Zuhause angekommen. Ihr habt Euch sicher gefragt wie es mir geht...vielleicht habt ihr aus den Medienberichten ja fast schon alles erfahren. Gestern Abend bin ich nach hause gekommen. Habe vor Freude gweint. Bin seit meiner Ankunft in Italien in Behandlung gewesen bei Professor Picchi in Padua-und jetzt wo es klar ist wie meine Behandlung gehen wird, bin ich in mein Val Vurfa in der Naehe des Comersee zurueckgekehrt. Meine Genesung wird lange dauern.


8.08.2008
Nun ist Marco Confortola im Spital in Skardu und nach der ersten Untersuchungen , scheint es , dass er viel Glueck im Unglueck gehabt hat , wie er in der Direktuebertragung von Radio Bellagio selber sagte . Er sei noch muede und die Fuesse taeten schon sehr weh, aber wie die Aertze sagten sollte er bald genesen. Er wolle sich nun ausruhen und am Samstag nach Italien zuruekfliegen, die Ankunft sei so um 19 Uhr in Malpensa vorgesehen.

6.08.2008
Wie das Team von Marco Confortola meldet ist Marco nun im Basislager eigetroffen und wir warten , dass der Helikopter ihn ins Spital nach Skardu bringen kann.

5.08.2008
Das Team der K2 Expedition von Marco Confortola bestaetigt, dass Marco zusammen mit dem Holaender Wilco van Rooijen, am Freitag so gegen 19.00 Uhr des 1.August 2008 den Gipfel erreicht haben.

4.08.2008
Endlich wieder Funkkontakt mit Marco Confortola, nach 4 Tagen des Blackouts. Marco kann endlich wieder Kontakt aufnehmen mit seinem Bruder Luigi.
Er befinde sich jetzt unterhalb des Biwak-Lagers C2 und steige weiter ab. Hände OK , Füsse seien sehr mitgenommen, aber ansonsten gehe es ihm soweit recht gut.

31.07.2008
Ankunft auf 8000 m und Errichtung des Biwak-Lagers C4. Marco versucht morgen ab 2.00 Uhr Ortszeit die Besteigung des K2.

30.07.2008
Ankunft in Biwak-Lager C3 auf 7351 m.

Die ganzen Berichte können Sie auf der Webseite von Marco Bellini nachlesen.
Tipp: Sie können den Text mittels Google-Sprachtools dann übersetzen lassen

Aktuelles

Direkt anfragen?

Comer See ABC
01.07.2019 - Frage zu einem unserer Angebote, zur Buchung oder der Ausstattung einer Ferienunterkunft? Wir beraten Sie gerne. [mehr]

Splügenpass Gotthard und San Bernardino-Tunnel

Comer See ABC
19.06.2019 - Aktuelle Situation Gotthard-und San Bernardino-Tunnel und Splügenpass. [mehr]

Clevere Urlaubsplanung 2019

Comer See ABC
10.01.2019 - Wer clever Brückentage nutzt, kann in diesem Jahr mit 32 Tagen Urlaub bis zu 67 Tage frei haben. [mehr]

Flughafentransfer zum Comer See

Comer See ABC
01.07.2018 - Flughafen-Transfer, Busshuttle, Flughafenbustransfer, Taxiunternehmen [mehr]

Luxuriöse Ferienresidenz mit Hallenbad und Sauna

Comer See ABC
17.04.2018 - Das moderne Wellness Resort Valarin in Vercana oberhalb von Domaso ist ab März 2019 wieder geöffnet. NEU mit Dampfbad! [mehr]

Nudel-Fabrik Moro Chiavenna - 150 Jahre

Comer See ABC
11.02.2018 - Wenn die Veltliner Nudel- Spezialitäten aus Buchweizen  „Pizzoccheri von Valtellina“, die in ganz Italien bekannt und geschätzt sind und sogar im Ausland, ist es sicher ein Teil des Verdienstes des Pastificio di Chiavenna Moro Pasta. [mehr]

Madesimo Bikepark

Comer See ABC
29.03.2017 - Made 4Fun Bikepark un Madesimo mit 6 Abfahrtsrouten. Kinder finden ihren Spass im SKILL-Park. [mehr]

Comer See Baden GUT

Comer See ABC
20.03.2017 - Bericht in der Zeitung „La Provincia di Como“  bestätigt die verbesserte Wasserqualität am Comer See. [mehr]